So entfernen Sie den Schreibschutz auf der internen/externen Festplatte/USB/SD-Karte

  • Fall 1: Meine SD-Karte erscheint als schreibgeschützt auf meinem Laptop, kann nicht auf Daten auf der Karte zugreifen. Wie kann man es beheben?
  • Fall 2. Weißt du, wie man den Schreibschutz von USB oder einer externen Festplatte deaktiviert? Verzweifelt, um die Lösung zu finden. Hilfe, danke.
  • Fall 3. Es ist unglaublich, dass die Festplatte meines Computers ohne Grund schreibgeschützt wird. Wissen Sie, wie man den Schreibschutz unter Windows 10 deaktiviert?

Haben Sie dieses Problem, dass Ihre Wechselmedien wie externe Festplatte, USB-Stick, SD-Karte oder Windows-Festplatte in Windows 10/8/7 plötzlich schreibgeschützt werden? Werden die Daten auf Ihrer Festplatte mit einem Schreibschutzfehler unzugänglich? Wie kann man also schreibgeschützte Festplatten oder Wechselmedien reparieren, ohne Daten zu verlieren? Da der Prozess schreibschutz datenträger aufheben einfach ist kann es jeder. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie dieses Problem haben. Folgen Sie den untenstehenden Anweisungen, Sie werden Ihr Problem jetzt behoben bekommen.

Teil 1. Entfernen Sie den Schreibschutz von der internen/externen Festplatte/USB/SD unter Windows 10/8/7/7.
Hier finden Sie 3 Optionen zum Entfernen und Deaktivieren des Schreibschutzes auf einer Festplatte, USB- oder SD-Karte usw. in Windows 10/8/7-Computern.

Du kannst selektiv weiterverfolgen, um dein Problem jetzt zu beheben:

SEITENINHALT:
Option 1. Entsperren und Entfernen des Schreibschutzes
Option 2. Diskpart Befehl anwenden, um den Schreibschutz zu deaktivieren.
Option 3. Verwenden Sie die Registry, um den Schreibschutz zu entfernen und zu löschen.
Option 4. BitLocker-Partition ausschalten
Option 1. Entsperren und Entfernen des Schreibschutzes auf SD/USB mit physikalischem Schalter
Um die Datensicherheit auf USB- oder SD-Karten zu gewährleisten, würden einige Hersteller einen Schalter auf USB/SD/Speicherkarte hinzufügen. Sobald das Laufwerk oder die SD-Karte gesperrt ist (mit verriegeltem Schalter), wird das Gerät auf allen PCs oder Geräten schreibgeschützt.

Entsperren Sie die SD-Karte mit dem physischen Schalter:
Entfernen Sie den USB- oder SD-Schreibschutz.

Entfernen Sie den Schreibschutz am USB durch Bewegen des physischen Schalters:

Entfernen Sie den Schreibschutz auf dem USB-Gerät.

Die Option funktioniert nur, wenn Sie die USB- oder SD-Karte entsperren, um den Schreibschutz aufzuheben. Und Sie verlieren keine Daten auf Ihrem SD- oder USB-Stick.

Option 2. Diskpart Befehl anwenden, um den Schreibschutz auf der internen/externen Festplatte unter Windows 10/8/7 zu deaktivieren.
Diese Option gilt für das Deaktivieren und Löschen des Schreibschutzes auf der internen oder externen Festplatte und funktioniert auch auf SD oder USB-Stick. Lassen Sie uns sehen, wie man die Diskpart Kommandozeile verwendet, um dieses Problem jetzt zu beheben:

  • 1. Drücken Sie „Win + R“ > Typ: cmd und drücken Sie Enter, um die „Eingabeaufforderung“ zu öffnen.
  • 2. Typ: diskpart und drücken Sie die Eingabetaste, um das diskpart zu öffnen.
    Führen Sie den Befehl DiskPart cmd aus, um den Schreibschutz aufzuheben.
  • 3. Typ: Datenträger auflisten und Enter drücken.

Merken Sie sich die Festplattennummer Ihres schreibgeschützten USB-, SD- oder Festplattenlaufwerks im Windows-PC.
Listen Sie die Festplatte auf, um den Schreibschutz auf der Festplatte zu entfernen.

  • 4. Typ: Wählen Sie Laufwerk 0 (0 ist die Nummer Ihres schreibgeschützten USB/SD/Festplattenlaufwerks) und drücken Sie die Eingabetaste.
  • 5. Typ: Attribute Festplatte schreibgeschützt löschen und Enter drücken, um den Schreibschutz auf dem Speichermedium zu deaktivieren.
  • 6. Schließen Sie das Fenster des Festplattenteils, sobald der Prozess zum Entfernen des Schreibschutzes abgeschlossen ist.

Diese Methode kann alle Daten bereinigen, die auf Ihrem USB, SD oder Festplatte gespeichert sind. Dann benötigen Sie eine leistungsstarke Datenrettungssoftware um Hilfe zu erhalten. Der EaseUS Datenrettungsassistent hilft Ihnen dabei und Sie können ihn herunterladen, folgen Sie den Anweisungen in Schritt 2, um alle verlorenen Daten zurückzubekommen.

Option 3. Verwenden Sie die Registry, um den Schreibschutz auf allen Geräten in Windows 10/8/7 zu löschen.
Hinweis:
Die Verwendung der Registry zur Behebung von USB-, SD- oder internen/externen schreibgeschützten Fehlern auf der Festplatte ist wirksam. Ein falscher Betrieb mit der Registry kann Ihre Dateien auf Ihrem PC, Ihrer Festplatte, USB- oder SD-Karte entfernen oder sogar löschen. Daher empfehlen wir Ihnen, die folgenden Tutorial-Tipps sehr sorgfältig zu befolgen.
1. Verbinden Sie ein Wechselmedium, das mit dem Windows-PC schreibgeschützt ist.
2. Klicken Sie auf „Start“, um den Run-Dialog zu öffnen > Typ: regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um die „Registry“ zu öffnen.
Öffnen Sie die Registry, um schreibgeschützte Fehler auf USB, SD oder interner/externer Festplatte zu beheben.

3. Klicken Sie auf HKEY_LOCAL_MACHINE > Erweitern Sie „System“.
4. Klicken Sie in der Systemliste auf „Current Control Set“ > Klicken Sie auf „Control“.
Entfernen Sie den Schreibschutz auf USB/SD/Festplatte unter Windows mit Registry.

5. Aktivieren Sie „Storage Device Policies“ > Ändern Sie die Ziffer im DWORD-Wertefeld auf „0“ > Klicken Sie auf „OK“, um die Änderung zu speichern;
Entfernen Sie den Schreibschutz von der internen/externen Festplatte, USB- oder SD-Karte.

6. Beenden Sie Regedit und starten Sie den PC neu, um alle Änderungen zu übernehmen.

Weiterlesen