Goldpreis (XAUUSD) erreichte 1.694 $, wird er sich halten?

Goldpreis (XAUUSD) erreichte 1.694 $, wird er sich halten?

Die Widerstandsmarke von $1.694 könnte sich nicht halten, da der Markt mit einem starken Aufwärtsmomentum schloss, was den Preis in Richtung der Widerstandsmarken von $1.736 und $1.800 steigen lassen könnte. Sollten sich die Bären durchsetzen, könnten die Unterstützungsniveaus von $1.643, $1.591 und $1.546 die angestrebten Niveaus sein.
XAUUSD-Markt
Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1.694, $1.736, $1.800
  • Unterstützungsstufen: $1.643, $1.591, $1.546

XAUUSD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

Gold ist in der langfristigen Perspektive bullish. Die Haussiers verteidigten in der Tat die Unterstützungsmarke von $1.469, die Käufer gewannen an Schwung, und der Preis bei Bitcoin Revolution wurde nach oben getrieben und durchbrach die Widerstandsmarke von $1.643. Nach dem Ausbruch zog sich der Preis zurück. Die Bullen lehnten den Rückzug ab. Starke massive zinsbullische Kerzen tauchten auf, und das zinsbullische Momentum steigerte den Preis, um die Widerstandsmarke von $1.694 zu erreichen. Der Markt schloss bei der gerade erwähnten Widerstandsmarke.

der Preis bei Bitcoin Revolution

Das Kursdynamik nimmt zu und es hat die beiden EMAs nach oben durchbrochen und handelt oberhalb der 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA. Die beiden EMAs sind gut voneinander getrennt, was darauf hindeutet, dass das Aufwärtsmomentum auf dem Goldmarkt stark ist. Die Widerstandsmarke von $1.694 könnte sich nicht halten, da der Markt mit einem starken Aufwärtsmomentum schloss, was den Preis in Richtung der Widerstandsmarken von $1.736 und $1.800 steigen lassen könnte. Sollten sich die Bären durchsetzen, könnten die Unterstützungsniveaus von $1.643, $1.591 und $1.546 die angestrebten Niveaus sein. Die Periode 14 des Relative-Stärke-Index liegt über 50 Niveaus, wobei die Signallinie nach oben zeigt, um ein Kaufsignal anzuzeigen.

XAUUSD Mittelfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

Gold ist auf der 4-Stunden-Chart zinsbullisch. Das zinsbullische Momentum nimmt nach dem zinsbullischen Ausbruch, der am 23. März stattfand, stetig zu, indem es mit einer starken zinsbullischen Kerze bei Bitcoin Revolution das frühere Angebotsniveau von $1.546 durchbrach. Der Preis kletterte in Richtung Norden und durchbrach die Widerstandsmarke von $1.643. Der Preis hat die Widerstandsmarke von 1.694 $ erreicht.

Gold wird oberhalb der 21 Perioden EMA und 9 Perioden EMA gehandelt, was auf einen zinsbullischen Trend hindeutet. Der Relative Strength Index Periode 14 liegt über 70 Niveaus, wobei die Signallinien nach oben zeigen, um ein Kaufsignal anzuzeigen.

Du magst vielleicht auch